CU Medical i-PAD SP1 Elektroden

Kurzbeschreibung 

CU Medical i-PAD SP1 Elektroden

  • Anwendung an Erwachsenen
  • Pre-connected (vorkonnektiert)
  • Selbstklebend
  • Polymer-Gel
  • 2 Jahre haltbar
  • Aufbewahrungstemperatur zwischen 0°C und 43°C
  • Kennzeichnung auf den Elektrodenpads verbessern die Handhabung

Artikel-Nr. CUSPEPA

56,84 

Beschreibung

CU Medical i-PAD SP1 Elektroden

Die CU Medical I-PAD Elektroden sind für die Anwendung an erwachsenen Personen geeignet. Die Haltbarkeit der Elektroden beträgt ca. 2 Jahre. Es ist notwendig, dass die Elektroden das Haltbarkeitsdatum nicht überschritten haben, da sonst die Gebrauchsfähigkeit nicht mehr garantiert ist. Die Elektroden sind mit einer Gelschicht überzogen, die für die Leitfähigkeit zuständig ist. Ist die Haltbarkeit abgelaufen, ist dies nicht mehr gegeben und im Notfall sind die Elektroden nicht einsatzfähig. Bitte sorgen Sie dafür, dass dem Defibrillator immer ein Elektrodenpaar mit aktueller Haltbarkeit beiliegt. Das Haltbarkeitsdatum steht auf der Rückseite der Elektrodenverpackung.

CU Medical Elektroden sind für folgende Geräte geeignet:

  • CU Medical i-PAD SP1
  • CU Medical i-PAD SP1 Plus
  • CU Medical i-PAD SP1 Auto
  • CU Medical i-PAD SP2

Platzierung der Elektroden:

CU Medical i-PAD SP1 Elektroden Platzierung

Die Beschreibung für die korrekte Platzierung auf dem Oberkörper finden Sie auf der Verpackung der Elektroden.

Anders wie bei anderen Defibrillatoren, benötigt man bei dem CU Medical I-PAD SP1 nicht zwingend Kinderelektroden, da der SP1 über einen Kinderschalter verfügt. Wird der Schalter auf den Kindermodus umgestellt, erfolgt automatisch eine Drosselung des Schockniveaus auf 50 Joule.  Dennoch empfehlen wir die Verwendung von Kinderelektroden, da diese von der Größe auf den kleineren Kinderkörper hin angepasst sind und zudem klar kennzeichnen, dass diese auf Brust und Rücken anzubringen sind.

Artikel-Nr. CUSPEPA

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „CU Medical i-PAD SP1 Elektroden“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.