AED Förderprogramm: Bayern fördert die Beschaffung von Defibrillatoren

AED Förderprogramm: Bayern fördert die Beschaffung von Defibrillatoren

Wer wird gefördert?

Zuwendungsberechtigt sind natürliche und juristische Personen, insbesondere Unternehmen, Vereine, Kommunen und Kommunalverbände, mit Sitz in den zur Teilnahme an dieser Förderrichtlinie bereiten Gesundheitsregionen.plus.

Wichtig: Eine Förderung ist nur bis zur Erschöpfung der Mittel möglich. Stellen Sie daher möglichst zeitnah den Förderantrag.

Kostenfrei und unverbindlich beraten lassen!

0800 / 5 700 800

Unsere kostenlose Beratung für Ihre fundierte Kaufentscheidung
Wollen Sie einen Defibrillator kaufen? Unsere Experten beraten Sie herstellerunabhängig bei der Auswahl Ihres Defibrillators und dem passenden Servicepaket.  

Was Wird Gefördert und wie hoch ist der AED Förderbetrag?

Die Beschaffung von AED Geräten wird gefördert, wenn diese am Aufstellungsort durchgängig öffentlich zugänglich sind. Dazu ist vom Antragssteller ein Antrag bei der Koordinierungsstelle der Kreisverwaltung zur  Gesundheitsregion.plus in der Kreisverwaltung zu stellen.

Gefördert werden 90% der zuwendungsfähigen Ausgaben. Dies sind bis zu 1.800 € brutto je AED Gerät, inklusive Einweisung. Nicht gefördert werden die Ausgaben zur Anschaffung von Zubehör, Aufstellung und Inbetriebnahme des AED.

Der Gesamtförderbetrag einer Kreisverwalungsbehörde ist auf 6.100 € brutto beschränkt.

ZOLL AED 3 Defibrillator Halbautomat
ZOLL AED 3

Der ZOLL AED 3 ist der ideale AED für den öffentlichen Einsatzbereich. 

AED Förderung, denn Jede minute zählt bei einem Plötzlichen Herztod

Der Freistaat Bayern fördert daher die Anschaffung von Automatisierten Externen Defibrillatoren (AED). Dazu hat das Bayerische Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration am 17.12.2020 die „AED-Förderrichtlinie“ erlassen (BayMBI. Nr. 87). Zweck der Zuwendungen ist es, in Fällen des plötzlichen Herztodes die Wahrscheinlichkeit des Eintritts irreversibler Schäden und des Todesfalls zu verringern.

Durch die Zuwendungen des BayMBI soll die Verfügbarkeit der AED Geräte in Landreisen und kreisfreien Städten erhöht werden. Die Förderung richtet sich an Gebietskörperschaften, die Mitglied einer Gesundheitsregion.plus sind.

Welche Schritte sind notwendig?

1.

Stellen Sie fest, ob Sie zu einer Gesundheitsregion.plus gehören.

2.

Lassen Sie sich von uns beraten. Wir unterbreiten Ihnen nach einer Bedarfsanalyse ein für Sie passendes Angebot.

3.

Nehmen Sie Kontakt mit Ihrer Koordinierungsstelle für die Gesundheitsregion.plus auf und stellen Sie einen Förderantrag.

Welche AED werden gefördert?

Jedeminute.de hat drei AED Geräte im Angebot, die die Spezifikationen zur Förderung erfüllen. Wir empfehlen Ihnen zwei AED Geräte, die durch ihre Eigenschaften eine besonders gute Eignung für den öffentlichen Einsatzbereich mitbringen.  

ZOLL AED 3 frontal gerade
Powerheart G5 AED

Der ZOLL AED 3 ist eines führenden AED Geräte für den Einsatz im öffentlichen Bereich. Der AED verfügt über eine beispielhafte Benutzerführung und ist besonders für den Einsatz durch Laien hervorragend geeignet. Der ZOLL AED 3 verfügt u.a. über ein Feedbacksystem zur Verbesserung der Herzdruckmassage und kann durch Kindertaste für den Einsatz an Kindern umgestellt werden. 

Der Powerheart G5 zeichnet sich durch besondere Qualitäten aus. Er besitzt eine hohe Zuverlässigkeit und die umfassendste Selbsttestfunktionalität im AED Markt. Sein Feedbacksystem erhöht die Effektivität der Herzdruckmassage. Über eine Taste kann der Ersthelfer den Powerheart G5 auf Englisch umstellen.

Spezifikationsanforderung

ZOLL AED 3

ZOLL Powerheart G5 AED

AED Halbautomat

ja

ja 

Metronom zur Unterstützung der Herzdruckmassage/Thoraxkompression

ja

ja

Feedbacksystem zur Optimierung der Herzdruckmassage

ja

ja

Artefakte- und Diskonnektions-Erkennung

ja 

ja 

Stromversorgung durch wechselbare Batterien

ja

ja 

Tragbares Gerät

ja 

ja

Stoß- und erschütterungsfest

ja

ja 

Spritzwassergeschützt IP54

ja, mit IP55, Schwallwasserschutz

ja, mit IP55, Schwallwasserschutz 

Notfallzubehörset mit Einmal-Handschuhen, Beatmungshilfen, Mull, Kleiderschere, Alkoholpads

ja 

 ja

Automatischer Geräteselbsttest und Zustandsanzeige 

ja 

 ja

Statusübermittlung an Zuwendungsempfänger/Betreiber benannte Einrichtung

Über WLAN des AED möglich oder über intelligenten Wandkasten

Über intelligenten Wandkasten möglich

Gerät, Oberfläche, Beschriftung, Kabel desinfizierbar mit RKI-gelisteten Präparaten

ja 

 ja

Geeignete Vorhaltebox zur Stand-, Wand- oder Außenmontage

Verschiedene Aufbewahrungssysteme möglich, z.B. SIX Case.

 Verschiedene Aufbewahrungssysteme möglich, z.B. von z.B. SIX Case.

Möglichst E-Call Funktion über integriertes GSM Modem zur direkten Kommunikation mit der ILS (T-CPR)

Empfehlung über die Emergency Box. 

Über verschiedene Aufbewahrungs-systeme möglich, z.B. von SIX Case.

 

Die Leitstellen der Rettungsdienste in Bayern unterstützen den Ersthelfer bei der Reanimation. Die Spezifikation empfiehlt möglichst ein System, das eine telefonische Anbindung an die Leitstelle beinhaltet. Wir haben dazu verschiedene Wandkästen im Angebot, die über ein GSM Modul verfügen. Gerne beraten wir Sie hierzu.

Wir unterstützen Sie gerne bei Ihrem Projekt und beraten Sie kostenfrei und unverbindlich. Profitieren Sie von unserer umfangreichen Erfahrung. 

Brauchen Sie Hilfe?

Rufen Sie uns kostenfrei an! Unsere Experten beraten Sie herstellerunabhängig und individuell auf Ihre Bedürfnisse angepasst:

Oder hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten und Ihre Fragen. Wir melden uns gern bei Ihnen zurück.

Profitieren Sie beim Kauf eines Defibrillators von einer herstellerunabhängigen Beratung

Defibrillatoren sind erklärungsbedürftige Produkte. Oft ist den Interessenten nicht bewußt, dass sich die Produkte in ihren Eigenschaften erheblich unterscheiden. Ein Defibrillator ist generell nur Teil eines Lösungspaketes, um ein funktionierendes Notfallmanagement zur Lebensrettung in Ihrem Umfeld zu implementieren. 

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, dann führen wir mit Ihnen erst eine Bedarfsanalyse durch. Wir stellen gemeinsam fest, welche Voraussetzungen in Ihrem Umfeld gegeben sind, welche Anforderungen sich daraus ergeben und was Ihnen besonders wichtig ist. Gemeinsam ermitteln wir mit Ihnen, welchen Stellenwert für Sie die Kriterien Einsatzsicherheit, Ersthelferunterstützung, Patiententherapie und Wirtschaftlichkeit haben. Auf dieser Grundlage stellen wir mit Ihnen gemeinsam ein Lösungspaket zusammen. Das Lösungspaket enthält einen oder mehrere Defibrillatoren, die über spezifische für Sie und Ihr Umfeld besonders geeignete Eigenschaften verfügen. 

Dazu machen wir Ihnen einen Vorschlag zum passenden Aufbewahrungssystem für Ihren AED. Defibrillatoren sollten immer hängend aufbewahrt werden. Ein Wandkasten schützt Ihren Defibrillator vor Staub, ggf. Feuchtigkeit und einem unberechtigten Zugriff. Die von uns angebotenen Marken Wandkästen des Herstellers Rotaid verfügen immer über eine Alarmanlage und können verplombt werden. Besonders wichtig ist die Sichtbarkeit des Defibrillators und der Statusanzeigen des AED. Die Wandkästen sollten sich im Notfall schnell und einfach öffnen lassen. 

Die Sichtbarkeit des Defibrillators ist wesentlich, damit dieser im Notfall schnell gefunden wird. Jeder Kunde erhält von uns ein Sichtbarkeitspaket. Darin enthalten Sie ein AED Aluminium Nasenschild und  AED Aufkleber mit der Möglichkeit den Standort zu notieren. Eine Information für Mitarbeiter hilft Ihnen, die Beschaffung des Defibrillators gegenüber Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bekannt zu machen. 

Wesentliches Element einer erfolgreichen Einführung ist die Einweisung und Inbetriebnahme des Defibrillators. Wir bieten Ihnen Auswahl an verschiedenen Schulungen an, die von qualifizierten und geschulten Erste Hilfe Ausbildern durchgeführt werden. Wir helfen Ihnen im Rahmen der Bedarfsanalyse eine passende Einweisung auszuwählen. 

Zuletzt stimmen wir mit Ihnen ab, ob für Sie ein Kauf oder ein Leasing erfolgen sollen. Daraufhin erhalten Sie ein individuelles auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Angebot.

Bitte beziehen Sie in Ihre Kaufentscheidung mit ein, welchen Service Ihr Fachhändler bietet. Mit der Beschaffung des Defibrillators ergibt sich ein Wartungsaufwand und gesetzliche Pflichten (weiter unten finden Sie im Abschnitt zur MPBetreibV weitere Informationen).

Wir beraten Sie herstellerunabhängig. Wir sind autorisierter Fachhändler und führen Qualitätsprodukte der Hersteller CU-Medical, Progetti, Rotaid Cabinets und ZOLL Medical

Sie erhalten über uns Qualitätsprodukte der Hersteller

Kostenfrei und unverbindlich beraten lassen!

0800 / 5 700 800

Unsere kostenlose Beratung für Ihre fundierte Kaufentscheidung
Wollen Sie einen Defibrillator kaufen? Unsere Experten beraten Sie herstellerunabhängig bei der Auswahl Ihres Defibrillators und dem passenden Servicepaket.  

Machen auch Sie Ihr Umfeld herzsicher

Zeigen Sie Ihren Mitarbeiter/innen Ihre Wertschätzung und sorgen Sie als verantwortungsvoller Unternehmer rechtzeitig vor. 

Als herstellerunabhängiger Fachhändler beraten wir Sie gerne und suchen gemeinsam mit Ihnen den richtigen Defibrillator und das dazu passende Servicepaket aus. 

Mehr InfosProvenExpertKundenbewertungen
mekontor GmbH & Co. KG

4,84 von 5

SEHR GUT

136 Bewertungen

100%

Empfehlungen

KundenserviceSEHR GUT (4,91)

Preis / LeistungSEHR GUT (4,68)

23.01.2019Empfehlung! Der gesamt Ablauf vom Kauf bis zur Ersteinweisung ist in sehr guter Qualität abgelaufen. Besonders die Ersteinweisung hat mit großer Sorgfalt und im hohen Niveau stattgefunden. Dazu nochmals einen besonderen Dank an Tien Hao T.
05.06.2019Empfehlung! 5 von 5 Sternen.
05.06.2019Empfehlung! 5 von 5 Sternen.
23.05.2019Empfehlung! 4 von 5 Sternen.
22.05.2019Empfehlung! 4 von 5 Sternen.
14.05.2019Empfehlung! 5 von 5 Sternen.
09.05.2019Empfehlung! Sehr zu empfehlen!!! Sehr netter, kompetenter Kontakt, lief alles nach Plan. Daumen hoch.
02.05.2019Empfehlung! Gute Beratung
06.03.2019Empfehlung! Der angebotene Defibrillator wurde mit sämtlichem Zubehör inklusive unkomplizierter Sonderabsprachen schnell geliefert, die Einweisung ins Gerät erfolgte sehr zeitnah durch einen kompetenten Coach in einer sehr angenehmen Art. Wir kommen gern auf mekontor zurück und können mekontor vollumfänglich empfehlen.
29.01.2019Empfehlung! Sehr kompetente und verständige Erklärung des Medizinproduktes sowohl telefonisch als auch vor Ort. Sehr professionelle, fachkompetente und interessante Durchführung der Ersteinweisung. Essen, 28.01.2019 Wohnbau eG, Wohnungsbaugenossenschaft . Freundliche Grüße Eva Köllner

Ausschluss

mekontor führt keine Fördermittelberatung durch.